Wer wir sind

Die Pensionierten-Vereinigung ABB Zürich (PVABBZH) ist ein gemeinnütziger Verein im Sinne von Art. 60 ff des schweizerischen Zivilgesetzbuches mit Sitz in Zürich. In unserem Mitgliederbestand sind alle ehemaligen hierarchischen Stufen - unabhängig vom seinerzeitigen Arbeitsvertrag - anzutreffen. Die PVABBZH zählt heute rund 380 Mitglieder!

Was wir wollen

Die PVA will ihren Mitgliedern mit ihrem Programm in erster Linie ein gesellschaftliches Umfeld bieten. In zweiter Linie will die PVABBZH auch die materiellen Interessen der Pensionierten wahren, indem er sich für den bisher erreichten Lebensstandard einsetzt, d.h. erste, zweite und dritte Säule haben die Fortsetzung der gewohnten Lebenshaltung in angemessener Weise zu gewährleisten. Die PVA will dazu beitragen, dass ihre Mitglieder körperlich und geistig möglichst lange fit bleiben. Die PVABBZH engagiert sich indirekt durch die verschiedenen Altersorganisationen bei alterspolitischen Sachfragen auf Kantons- und Bundesebene.


Was wir tun

Vertretung der Mitgliederinteressen gegenüber der Geschäftsleitung und in Verbänden. Informationsanlässe über aktuelle Tagesthemen und sozialpolitische Seniorenfragen. Sportliche Aktivitäten wie: Reisen, Wandern, Velotouren, Spaziergänge, Wanderferienwoche, etc. sowie die Organisation von Exkursionen, Reisen, Vorträgen und kulturelle Anlässe bereichern unser Aktivitätsangebot. Daneben werden die eher typisch schweizerischen Sportarten wie Kegeln an bestimmten Donnerstagen im Hotel/Restaurant Kronenhof in Zürich-Affoltern und Jassen im Restaurant "Mümpfeli", an der Wehntalerstrasse 286 in 8046 Zürich.